via inventa  •  Praxis  •  Verlag  •  Forschung

Dr. rer. nat. Juliane Hesse

KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

 

Homöopathie ist eine Therapieform der Energiemedizin und damit unabhängig von materiellen Wirkstoffen. Zwar sind materielle Substanzen die Ausgangsstoffe für homöopathische Mittel, diese werden jedoch durch ein besonderes sog. Potenzierungsverfahren von den groben, manchmal sogar toxischen Materie-bestandteilen befreit; übrig bleibt lediglich die enegetische Schwingung dieser Ursprungssubstanz, ihre Information.

Das Heilungspotenzial eines solchen potenzierten Medikaments finden Homöopathen durch die sogenannte Arzneimittelprüfung an gesunden Menschen. Daraus entsteht das Arzneimittelbild, die Grundlage auf der das homöopathischen Mittel sodann Patienten verordnet werden kann. Der Grundsatz "Similia similibus curentur" (Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden) bestimmt dabei die Wahl des Mittels.

 

Homöopathen sind dabei nicht spezialisiert auf bestimmte Krankheiten oder Beschwerdebilder, sondern auf die Erhebung einer individuellen Anamnese, d.h. des Gesprächs mit dem Patienten, in dem die charakteristischen und individuellen Symptome eruiert werden. Anhand dieses Gesamtbildes wird das für diesen Menschen am besten passende Arzneimittel gefunden.
Es werden also vorrangig Sie als Patient mit Ihrer individuellen Symptomatik behandelt und nicht irgendeine Krankheitsbezeichnung. Die Harmonisierung und Balancierung auf der höheren, energetischen Ebene geht dann einher mit einer Besserung oder Heilung des Allgemeinbefindens und der körperlichen Situation. Dies kann allerdings bei länger andauernden chronischen Erkrankungen – oft abhängig von deren Dauer – eine gewisse Zeit beanspruchen und häufig auch eine Abfolge mehrerer Mittel.


Meine Spezialisierungen innerhalb der Homöopathie sind:

klassische Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann als Grundlage

Vitalempfindungsmethode nach Dr. Rajan Sankaran

Banerji-Methode als (begleitende) alternative Krebstherapie, ergänzt durch weitere komplementärmedizinische Maßnahmen.

 

Weitere Informationen werden hier in Kürze für Sie bereitgestellt.